ÜBER UNS

1990 übernahm dann der jetzige Besitzer Hubert Telöken mit seiner Frau Hedwig die Geschäfte. Das Fahrradgeschäft mit der großen Werkstatt wurde weiter ausgebaut. Immer noch in der Straße Burgring, immer noch in dem wunderschönen, kleinen Ort Nahe der holländischen Grenze, führt die Familie Telöken nun den Fahrradhandel in dritter Generation. Die rasanten Veränderungen insbesondere im Bereich der immer mehr auf den Markt drängenden Pedelecs (Pedal Electric Cycle), auch E-Bikes genannt, bringen fortwährend neue Herausforderungen mit sich. Die Unterschiede zwischen Fahrrädern mit Unterstützung durch einen Elektromotor und der Kategorie Kleinkrafträder sind weitestgehend fließend. Durch fortlaufende Beschulungsmaßnahmen und Seminarteilnahmen ist Hubert Telöken immer auf dem neuesten Stand der Technik. So erfährt der Kunde auch auf diesem Sektor eine kompetente und fachgerechte Beratung. 

 

Was unterscheidet das Zweirad-Fahrzeuggeschäft von ihren Mitbewerbern? Darauf gibt es gleich mehrere Antworten. Das kleine Ladengeschäft, in wirklich idyllischer und historischer Ortskernlage gelegen, bietet den Kunden eine sehr persönliche Beratung und Betreuung. Der Kunde fühlt sich hier gleich gut aufgehoben und weiß, dass er sich auf den Fachmann verlassen kann - und dies nicht nur in der Beratung und beim Verkauf, sondern auch in der angeschlossenen Werkstatt.  

 

Und so wird es vielleicht auch noch in der vierten Generation im Burgring 19 einen Zweiradhandel geben - aber das ist ja noch Zukunftsmusik. 

Unser Zweiradhandel hat Tradition
Qualität seit 1919

Hubert und  Johanna Telöken eröffneten 1919 in der Straße Burgring das Geschäft und betrieben von da an in dem beschaulichen Örtchen Südlohn-Oeding einen Fahrrad- und Nähmaschinenhandel. Neben dem Verkauf wurde bereits zu dieser Zeit schon die Reparaturwerkstatt von den Kunden geschätzt. 

 

Auch die schlimme Zeit des Krieges überdauerte das gut geführte Geschäft, so dass es 1950 an die Nachfolger Walter und Christa Telöken übergeben werden konnte. Erstmals wurden nach der Übernahme dann auch motorisierte Zweiräder angeboten, verkauft und repariert. Der Wirtschaftsaufschwung ging in den sechziger Jahren auch an Oeding nicht vorüber und erforderte 1962 bereits die Vergrößerung der Verkaufs- und Werkstattflächen. 1962 war der Umbau geschafft. 

 

 

1/5

© 2015 by Zweirad Telöken - D Südlohn-Oeding. Design & Umsetzung bluelight-media-production